­

Programm

Römerquelle

Wir begrüssen wieder einmal unseren geliebten Resident DJ Foxhound. Ein Meister der Musik. Er kommt mit seinen Freunden von Capsule Corporation um zu feiern. Die Musik. Das Leben. Freundschaften. Sommernächte. Fühlt euch willkommen! Ab 18h.

Le Singe

Dänu macht Pause von der Sommerpause. Und öffnet extra für uns alle seinen schmucken Klub. Damit ihr tanzen könnt. Für den Sound sorgen Al Forno (Lambretta DJ Squad) & Le Roux. Bieler DJ’s mit feinsten Sounds. Die offizielle Late Night-Party des FF. Damit die Nacht so endet wie sie enden muss. Ab 22.30.

Food & Drinx

Barbara Kurth – Die Kleiderdesignerin serviert indischen Food. Reis, Palak Paneer & Chutney.

Brasserie la Marmotte – Same same bei der Altstadtbrauerei. Man geht hin auf ein Bier.

Literaturcafé – Sie servieren nicht nur Musik sondern auch die persische Spezialität Bulani.

Faschingszunft – Frischer Fisch aus dem Bielersee.

Galerie-Atelier Tentation – Das Risotto à la Théâtrale auf das niemand mehr verzichten will.

Goldschmiede Cervellini – Macht auf mexikanisch. Mit Tacos in allen Variationen.

Harlekin – Für Fleichliebhaber. Grill Schüblig-, Kalbs- und Schweinebratwürste à la Clique.

Latitude gourmande by Tavola Calda – Feines vom Grill und sonstige Spezialitäten.

Le petit coin du Seeland – Die berühmten Plättli mit dem besten aus der Region.

Mademoiselle Pompon – Samosas, Ice Cream Becher von Polarfuchs, leckere Alkfreie homemade Icetea und Blütenwasser.

Mosimann Bäckerei – Der Bäcker macht jetzt auch Sangria & natürlich ganz viel leckeres aus der Bäckerei.

Nori Ogura Sushi Restaurant – Auch neu: Frische Sushi auf der Gasse.

Restaurant St. Gervais – Merguez & Halloumi mit Taboulé. Einfach nur Fein!

Schärrer la vie en verre – Drinks aus der Ausstellungsdusche… Wir lassen uns überraschen.

Venus Furnitures – Grill!

Yena’s Tattoo Lädeli – Walk-In Tattoo natürlich und selbstgemachte very Hot Dogs

Gärbi

Das Gärbi zelebriert die liebe Liebe. Mit Dr. Love an den Turntables. Muss unbedingt sein. Und weil die Liebe durch den Magen geht gibt’s passend dazu den alten geliebten Burger in Vegi und Fleischform, präsentiert von Bricolab. Essen ab 19h. Dr. Love ab 22.30.

Edu’s

Marc postet momentan tolle Bilder mit Töff und wunderschönen Landschaften drauf. Mögen wir dir gönnen Kumpel. Wahrscheinlich holt er sich Kraft für die FF-Nacht. Mit Hafid an den Turntables. Mit Erdbeeren im Gin und Knabbereien – Chips aus Sevilla. Geniess die Pause amigo (und wir brauchen dann mal ein neues Bild, gell. Weil so wie da siehst du ja nicht mehr aus..;)).

 

FF presents Bable’s live in concert

Sie sind auf einer Live-Tour durch die Schweiz und bespielen Strassen und Plätze im ganzen Land. Schön, kommen die smpathischen Leute aus Fribourg auch zu uns in die Altstadt. Auf den Ringplatz. Mit groovigem Folk/Pop. Ein Highlight! Ab 18h.

La Capsule

Second Hand-Verkauf an der Obergasse. Die Leute vom Capsule machen Flohmarkt mit Kleidern und Schuhen für sie und ihn. Nach dem shoppen könnt ihr auch gleich auf den Neueinkauf anstossen mit Sangria oder einem Café Froid „Shakerato“.

 

Literaturcafé

Passend zur Sommernacht kommen die Surf-Rocker von Santeria Durango ins Litcafé in die Altsadt und bringen ihren Surf’n’Roll und Blues-Trash mit. Abrocken Leute, das morgen interessiert niemanden. Um 21h.

 

Théâtre de Poche, Nebia

Auf der Bühne des de Poche findet ein Black Music Special statt. Mit Live-Musik von Buergi‘s Quest feat. special Guest Burni Aman aus Capetown, Afrika. Feinster Hip-Hop und Afro-Jazz. Einfach nur schön, können wir euch solche Momente schenken. Sie spielen 3 Sets um 21h, 22h und 23h. Die grossartige Burni Aman mit ihrer faszinierenden Solo-Show gibt’s im Oktober in unserem Lieblingsklub Le Singe.

Maison Baobab

„Im Maison Baobab findest du Afrika ohne lange zu reisen. Du tauchst in eine fremde Kultur ein ohne dich ins Flugzeug, Auto oder Schiff setzen zu müssen.“ Das ist doch mal eine Aussage. Der FF ist auch Afrika. Im August wieder mit Live-Musik, von „Larissa und Kolja“. Um 20h an der Untergasse.

Stadtkirche Biel

Die ruhige Stunde die wir so lieben. Und euch wärmstens empfehlen. Weil auch der Geist gepflegt werden muss. Und die Seele. Traut euch rein in dieses Wahnsinns-Gebäude. Setzt euch hin. Schliesst die Augen. Und seid einfach mal für einen kleinen Moment. Stefan Müller spielt ein Orgelkonzert, vom Mittelalter bis zum Spätbarock. Englische Orgelmusik und (wow!) J.S. Bach. Um 20.15.

 

MKV

Sie versprechen ein gemütliches Ambiente. Und sie nennen es neu „Atelier zur GewölbeArtLounge“. Was braucht es mehr an einem stresslosen Augustabend. Hingehen und erfahren. An der Obergasse. Ab 18h.

 

Volkshochschule

Inzwischen fest im Programm des FF verankert. Die Pole Tänzerinnen aus Biel. Diesmal wieder im Ring, präsentiert von der Volkshochschule. Endlich mal eine Schule die auch bisschen Spass fördert. Finden wir super. Um 19h & 20h.

Public Art Space Juraplatz

Videokunst in der Bushaltestelle. Gibt es irgendwie auch nur am FF. Und in der Altstadt. Und in Biel. Bleibt kurz stehen wenn ihr von der Unter- in die Obergasse schlendert und geniesst zeitgenössische Kunst des chinesischen Videokünstlers Li Xiaofei. Er nennt es „A Packet of Salt“. Wir sind gespannt. Um 19h.

 

 

Uhrmacher Dario Ratti

Genau das lieben wir. Dass der sympathische Uhrmacher Dario live und vor Ort zeigt, was er in der Altstadt tut und was ihn so speziell macht. Falls bei dir die Zeit stehen geblieben ist, nimm das Uhrwerk mit in die Altstadt und lass Dario Ratti ran. Du gönnst dir dann einfach einen Crêpes und schaust ihm zu, wie der deine Zeit wieder zum laufen bringt.

Créa Miga

Ganz viele kleine schmucke handgemachte Sachen zum bestaunen, durchstöbern und kaufen gibt es im Lädeli Créa Miga an der Untergasse. Vor dem Lädeli gibt’s ein fröhliches Hallo mit Lächeln und einen feinen Tropfen von Beat Burkhardt. La vie en rose. So muss ein Wein heissen. Ab 17h geöffnet.