Musiklabel

Wir stellen vor… Markt der Bieler Musiklabel

In der Alten Krone findet am 7. Februar zum ersten Mal ein Markt der Bieler Musiklabel statt. Unsere City ist bekannt für grossartiges Musikschaffen, egal ob Rock, Pop oder Hip-Hop. Nun präsentieren sich die Macher hinter der Musik und präsentieren ihre Künstler und deren Platten. Die Veranstaltung wird von DJ Pelan begleitet. Organisiert von der Dienststelle für Kultur der Stadt Biel in Zusammenarbeit mit Cosmodiscos. Ab 16 Uhr. Wir haben Mitorganisator Sébastien Peter, Adjunkt der Stadt Biel, ein paar Fragen gestellt.

Zum ersten Mal wird in der Alten Krone ein Musiklabelmarkt abgehalten. Was können wir uns dort vorstellen?

Im Erdgeschoss der Alten Krone präsentieren mehrere Labels aus Biel und der Region hunderte von Schallplatten, CDs und Kassetten, die es in festlicher Atmosphäre zu entdecken und zu hören gibt. Es wird eine aussergewöhnliche Gelegenheit sein, in das Herz der Bieler Musikszene einzutauchen.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen, eine solche Veranstaltung zu organisieren?

Immer mehr Labels werden gegründet oder ziehen nach Biel und in die Region. Die Menschen, die diese Projekte entwickelt haben, leisten eine außerordentliche Arbeit, die wir der Bevölkerung vor Augen führen wollen. Im Januar 2020 starteten wir ein neues Kulturprogramm in der Alten Krone mit dem Schwerpunkt auf der bildenden Kunst, um diese Räumlichkeiten auch Musikliebhabern bekannt zu machen. So stellten wir uns vor, mehrere Labels in der Altstadt zusammenzubringen, damit sie ihre Produktion am First Friday der Öffentlichkeit präsentieren können.

An wen richtet sich der Markt? Für Sammler von Tonträgern, Musikliebhaber oder einfach jeden, der sich dafür interessiert?

Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an Sammler, Fans von Bieler Bands und andere Musikbegeisterte, sondern auch an alle, die neue Klänge erforschen, in Albumcovern blättern oder einfach nur unerwartete Begegnungen machen wollen.

Welche Labels werden sich präsentieren?

10 Labels werden an der Veranstaltung teilnehmen: BlauBlauRecords, Burning Sounds Records, Calypso Now, Creaked Records, Division Records, Hummus Records, Irascible, Little Records, Sacred Hood Records. Das Cosmodiscos-Team, mit dem wir bei der Organisation der Veranstaltung zusammengearbeitet haben, wird ebenfalls mit einem Stand vertreten sein. Cosmodiscos ist ein Vinyl-Laden, der jeden Samstag im Gärbi geöffnet ist. Es ist ein aussergewöhnlicher Ort für Musikliebhaber und ein wichtiges Bindeglied zwischen der lokalen Szene und der anderer Schweizer Städte. Sie leisten eine ausgezeichnete Arbeit!

Die Bieler Musikszene wird immer als sehr gross und interessant beschrieben. Nehmen Sie es genauso wahr?

Auf jeden Fall zeichnet sich Biel durch eine riesige und sehr vielfältige Szene aus. Natürlich ist es in der Schweiz als Hip-Hop-Hochburg bekannt, aber alle Genres werden hier entwickelt, und zwar auf sehr innovative Weise: von Rock über Elektro, Punk und improvisierte Musik.

Ist dies eine einmalige Veranstaltung oder der Beginn einer Serie?

Im Moment ist es ein einzigartiges Ereignis, aber nichts hindert uns daran, diese schöne Erfahrung im nächsten Jahr zu wiederholen,

Werden die Besucher während der Veranstaltung auch musikalisch unterhalten werden?

Natürlich wird es Musik geben! Die Veranstaltung wird von den Platten von DJ Pelan Pelan (world’n’roll) und anderen DJs begleitet.

Warum ist die Veranstaltung Teil des First Friday?
Der First Friday hat wirklich eine neue Atmosphäre in die Altstadt gebracht. Dieser Veranstaltung gelingt es, ein äußerst vielfältiges Publikum in einer außergewöhnlichen Atmosphäre zusammenzubringen. Es ist der ideale Rahmen, um einen Labelmarkt zu organisieren und nicht nur die Fans, sondern die gesamte Bevölkerung zu erreichen.

Partner

Ein grosses MERCI an die Partner des First Friday! Sie ermöglichen die Entwicklung der lokalen Kultur. Sie ermöglichen diesen einzigartigen Event.

Partner
Media Partner