Öffentliche Videokunst mit Vernissage am Juraplatz. Darum geht es: „Com&Com präsentieren «TEKTONIK. The Journey». TEK, TO und NIK sind drei naturbelassene, sechs bis elf Tonnen schwere Verrucano-Steine aus dem UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona, das letztes Jahr sein 10-jähriges Jubiläum feierte. TEK steht für Glarus, TO repräsentiert St.Gallen und NIK verkörpert Graubünden – über alle diese Kantone erstreckt sich das Welterbe. Die drei Steine tourten während dem gesamten Jubiläumsjahr 2018 durch die Schweiz und besuchten dabei mehrere andere UNESCO-Welterbestätten. Konzipiert wurde die Aktion vom Künstlerduo Com&Com (Johannes M. Hedinger, Marcus Gossolt).“ WOW! Wir lieben solche Aktionen. Ab 20h.