Der besondere, stille Moment in der Stadtkirche. Der Moment, der euch aus der lauten Welt rausholt und ein klein bisschen Ruhe und euch selbst schenkt. Wir möchten ihn nicht mehr missen. Er gehört zum FF seit genau drei Jahren nun. Auch diesmal präsentiert die wundervolle Pascale van Coppenolle ein Programm der Sonderklasse. Maurizio Salerno aus Milano präsentiert das Programm Non danneggiate la Terra/Ne nuisez pas à la terre/Bitte die Erde nicht schädigen. Mit Kompositionen zu folgenden Themen: La Creazione- La Bellezza- La Follia- Il Peccato – Il Dramma- Il Pianto – Il Terremoto. Wir lieben es. Die Zeit von 20.15 – 21h gehört ganz der Orgel in der Kirche.