­

Programm

Yena’s Tattoo Lädeli

Kein FF ohne Yena. Diesmal mit homemade Hotdogs und PulledPork (das arme Schwein;)). Dazu gibt’s Musik vom DJ-Team um Ro-Birds, DJ Hungernote und DJ Benapollo. Wow! Und natürlich kannst du auch wieder dein Lieblingsmotiv stechen lassen, einfach vorbei gehen und fragen ob sie Zeit hat. Wunderbar!

 

 

Römerquelle

Die berühmte und beliebte Vinyl Session in der Römerquelle wird präsentiert von unserem lieben Freund DJ Pat. Feinste Sounds von einem feinen Menschen. Seine Freunde Claw und Mike Waulie begleiten Pat und sorgen für eine unvergessliche Julinacht. Dazu natürlich die FF-Bar mit Inti & Crew. Ab 18 Uhr.

Food & Drinx

Association Tucusitos Libres – Es gibt Empanadas, ist ja klar bei einem solchen Namen…

Bar No Stress – Sympathische Leute, holen den Grill raus…

Batavia – Summer cauliflower tabouleh & lokale Spezialitäten

Brasserie La Marmotte – Wie immer, es gibt Bier…

Dan’ton-Ku Tiki Bar – Raclette von Tchau Pi

Econest / Galerie Arthur – Frische Säfte, wer kann da widerstehen im heissen Juli..

Galerie-Atelier Tentation – Yeah, das feine Risotto. Powerfood…

Gärbi Breihaus – Vietnamese pho bo in bio Qualität, für Vegis und Fleischesser.

Gloria Fresh / Camarena Dalia – Wir lieben Mexiko! Merci Gloria für die mexikanischen Spezialitäten

Goldschmiede Cervellini – Noch mehr Mexiko, geht’s uns gut…

Katcha – Ihr kennt das Programm, feine Crêpes und professionelle Selfies…

La Biennoiserie – Macarons à gogo, yeeeah!

Le petit coin du Seeland – Die feinen Seelandplättli und Wein aus der Region.

Les Colines & Co – Oh wow, was neues! Tortillas!

Mademoiselle Pompon – Croque Mamsell & Samosas

Mambo Africa – Die besten afrikanischen Spiessli ausserhalb von Afrika.

Neoretro – Maude’s special Hot dog & Gin-Degustation

Restaurant St. Gervais – Lammspiessli und Tzatziki im Fladenbrot auf der schönsten Altstadtterrasse

Schärrer la vie en verre – Kommt vorbei auf vietnamesische Sommerrollen

Sockeye Wildlachs – Die besten Lachsburger der Welt

Twentys Bar – Food und Drinks und diese feinen Cocktails

Venus Furnitures – Das typische Sommermenu, best vom Grill…

Volkshochschule – Serviert Empanadas im Ring

 

 

 

Théatre de poche & Nebia

Was könnte besser in den Juli passen als bisschen Reggae… Sounds von der berühmten Insel mit ihren Zaubergräsern. Zion Steps bringen den Sommer auf die Bühne des de Poche. Und sofort fühlt sich das Leben bisschen leichter an…

Mademoiselle Pompon

Wir müssen uns immer noch daran gewöhnen, dass die liebe Vanessa an die Collègegasse gezügelt ist. Dort sorgt sie jedenfalls für ordentlich Musik. Nämlich mit JORGE DA ROCHA aus Portugal & Marcel Jouannaud le Breton. Und wenn wir Portugal hören denken wir sofort an Arrifana und Bafana und alte Zeiten und Abenteuer und Wellen und Freunde und baldige Ferien… Also setzen wir uns zu Mademoiselle Pompon, schliessen die Augen und lassen die Bilder treiben… Ab 19 Uhr.

La Glaneuse & Ladenbistro

Macht mal paar Wände frei Zuhause, schafft Platz für Neues. Denn im La Glaneuse gibt es nun an diesem FF alles was man aufhängen kann für die Hälfte. Also eigentlich kann man ja fast alles aufhängen aber das überlassen wir euch. Für uns wie immer die Aktion des Monats.

 

La Capsule

Die Obergasse taucht ein in die gute alte Welt des Rock’n Folk. Cat’s Eye sorgen für den passenden Soundtrack einer wilden, sorglosen Julinacht. Ab 20 Uhr. Unbedingt nicht verpassen.

 

Gewölbe Galerie

So einladend tönt das bei Martin: „In unserer aktuellen Sommerausstellung präsentieren wir erstmals eine Kombination von Möbelklassikern und Lampen, 20. Jh., kombiniert mit bildender Kunst, 20./21. Jahrhundert. Wir freuen uns sehr, Sie in unserer gut gemixt und wohnlich eingerichteten Ausstellung begrüssen zu dürfen.“ Na also. Vor allem gibt es am FF jeweils draussen an der kuscheligen Bar auch ein feines Glas Wein…

Gärbi Breihaus

Das late-night Programm um sich die Sommernacht um die Ohren zu tanzen. Beginnt erst um 23 Uhr und endet gefühlt nie. DJs Jean-Marc & Max werden dich glücklich machen.

Galerie Atelier Tentation & La Théatrale

PETIT ART. Steht auf dem Programm des Galerie-Ateliers. Und wir finden, dies kann man durchaus mal so stehen lassen. Wer mehr wissen will, geht eh hin. Ab 17 Uhr.

Edu’s

Wir wissen nicht genau ob Marc auf Trüffelsuche war oder am spanischen Strand in Sevilla. Jedenfalls verbindet er diese beiden Aromen auf sienem Menu: Special Pommes Chips aus Sevilla mit spanischem Jason, weissem Trüffel oder Fleur de Sel-Aroma. Wahnsinn, oder… Was immer zu allem passt sind die Beats von DJ Keikowasgreat.

 

 

Dan’ton-Ku Tiki Bar

Ihr wisst schon: DJ Bob und Cocktail Blob. Und wenn ihr nichts wisst, wisst ihr es nachher. Wenn ihr nachher überhaupt noch etwas wisst. Alain und Deborah und ihre südländische Zauberbar.

Coffee House

Ein Kaffeehaus kann man durchaus auch mal unterschätzen. Dass es bei unserem lieben Coffee House in der Altstadt aber nicht nur um Kaffee und Kuchen geht, beweisen sie euch am FF. Sie lassen es tanzen und krachen und stellen dafür die Stange hin. FF-Stammgäste kennen die akrobatischen Tänzerinnen, alle anderen sollten da hin. Um 19h und 20h.

La Voirie

Ja, auch die gute alte Voirie ist mal wieder an einem FF geöffnet. Das Programm tönt so: Pablo Lacolla, Perkussionist und Songwriter mit argentinischen Wurzeln hat seit Jahre Musiker aus aller Welt auf Schlagzeug und Perkusionsinstrumenten begleitet. Ebenso gute Figur macht er als Komponist und Sänger seines neuen Projektes “Lacolla y Los Capitenes del Espacio”. Explosiv, verspielt, reizend und feurig tönt die Band mal nach kubanischem Orchester, ,al nach Cumbia Columbiana, nach Reggae, nach Samba und ist dort zuhause, wo getanzt wird. Um 20 Uhr. Eintritt 10 Franken.

Literaturcafé

Seit 20 Jahren machen Roy and the devil’s motorcycle hartnäckig und freudig ihr eigenes Ding. Die 3 Brüder mit 3 Gitarren versuchen immer wieder, ihre und unsere kleinen Welten in Brand zu stecken. Diese Energie, diese rohe Kraft von Reverb, Distortion und Harmonik lassen euch und uns und sie selbst wirbeln und kochen, taumeln und peitschen. Ab 21 Uhr.

Bach & Buck

Musikalisch begleitete Crêpes bei Bach & Buck. Die Crêperie offeriert nebst den kulinarischen Köstlichkeiten auch musikalische Höhegefühle. Mit dem DUO MELODIA. Das sind Roza Angeli (Gitarre & Gesang) und Gabriel Vergelin Soler (Violoncelle). Sommerabendgenuss pur. Um 20h00 Uhr.